Klassische Massage

Diese altbewährte natürliche Entspannungshilfe bietet Momente der Erholung, die jeder von uns so dringend benötigt. So wird die klassische Massage heute nach Verletzungen, bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, aber auch einfach nur zur Entspannung eingesetzt.

Fussreflexzonenmassage

Jede Zone auf der Fußsohle steht mit Zonen am Körper in einem direkten Zusammenhang. Über die spezielle Technik wird eine Reizreaktion erzeugt, die zu einer wesentlichen Verbesserung des gesamten Organismus führt.

Lymphdrainage

Durch eine sanfte Massage des Unterhautgewebes beschleunigt die Lymphdrainage den Abfluss des angestauten Körperwassers, das zu einer besseren Entgiftung und Entstauung des Körpers führt. Speziell bei gestauten Händen oder Beinen. Tränensäcken oder geschwollenen Augen.

Gesichts- und Kopfmassage

Unser Gesicht drückt körperliche oder seelische Gefühle aus. Unmittelbar unter der Gesichtshaut liegen 21 so genannte mimische Muskeln, die diese Ausdruckskraft steuern. Wohlbefinden, Wut oder Schmerz sind dem Gesicht ebenso anzusehen wie zu wenig Schlaf. Durch die sanften Druckbewegungen in Ihrem Gesicht hilft Ihnen die Massage gegen Kopfschmerzen und Erschöpfung. Sie vermittelt Ihnen ein Gefühl der Gelassenheit und des Wohlbefindens.

Traditionelle Chinesische Massage

..... eine über 6000 Jahre altchinesische Heillehre, die auf naturphilosophischen Konzepten beruht. Gesundheit zu erhalten und Krankheiten vermeiden – darauf legt die Traditionelle Chinesische Massage ihr Hauptaugenmerk.